Schüler auf den Spuren der Stadtgeschichte

Geschrieben von Johannes Koch am .

Das Mittelalter – eine Epoche der Kaiser und Könige, Kirchen und Klöster, Städte und Ritter zieht Schüler erfahrungsgemäß besonders in ihren Bann. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts engagierte nun Lehrer Michael Meier für seine 8. Klasse eine Stadtführung durch das historische Bad Saulgau. Singend und erzählend führte Stadtbarde Michael Skuppin die Schüler in die Zusammenhänge mittelalterlichen Lebens in Oberschwaben ein. Wie funktionierte die Stadtverteidigung und welche Rolle spielte die Stadtmauer, welche Aufgaben hatten Klöster und wo waren sie in der Stadt zu finden, welche Bedeutung kam den Märkten zu? Diese und viele weitere Fragen wurden während des Stadtrundgangs geklärt. Am Ende waren sich alle einig: Diese Stadtführung war nicht nur informativ, sondern ein echtes Erlebnis.

Bildungspartnerschaften

  • Claas
  • Knoll
  • Ludwig Boll
  • ALBA
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • DRK
  • Kleber Post
  • Stadler Treppen
  • Junges Kunsthaus
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Bestattungen Friedmann
  • Sessler
  • Reisch
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Manfred Gruber
  • Klinik am Moos