Planen, handeln, gewinnen: Schüler entdecken die Welt der Börse

Geschrieben von Johannes Koch am .

Am vergangenen Freitag konnten sich alle Neuntklässler des Störck-Gymnasium bei der Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Börsenspiel Einblicke in die Welt der Börse verschaffen. Wichtige Begriffe wie Aktie, Aktiengesellschaft, Fonds und Dividende wurden von einem Team um Sparkassen-Mitarbeiter Simon Baumeister ebenso erklärt wie der zentrale Mechanismus von Angebot und Nachfrage. Gerade für Schüler, die oft wenig Wissen über die immer komplexer werdende Finanzwelt besitzen, bietet das Planspiel Börse einen guten Einstieg in das Thema Ökonomie und Handel. Ab sofort haben die Neuntklässler also einige Wochen Zeit, das fiktive Kapital von 50.000 Euro mit dem Handel von bis zu 150 Wertpapieren an der Börse zu vermehren. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt eine Rolle. In der entsprechenden Wertung zählen im Depot nur Aktien von Unternehmen, die besonders ökologisch und sozialverträglich wirtschaften. Im letzten Jahr konnte ein Team aus dem Störck-Gymnasium den zweiten Platz in der Gesamtwertung des Landkreises Sigmaringen erzielen.

Bildungspartnerschaften

  • Volksbank Bad Saulgau
  • Knoll
  • Kliniken Sigmaringen2
  • DRK
  • Manfred Gruber
  • Sessler
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Ludwig Boll
  • Junges Kunsthaus
  • Stadler Treppen
  • Bestattungen Friedmann
  • Kleber Post
  • ALBA
  • Reisch
  • Klinik am Moos
  • Claas