Mädchenteam bei Wettbewerb mit stabiler Brücke erfolgreich

Geschrieben von Johannes Koch am .

Welche Traglast hält eine 85cm lange und maximal 4kg schwere Brücke aus, wenn sie bis zum Versagen belastet wird? Dies wollten Emily Czekay, Karla Roensch und Franziska Widmann aus der 9b des Störck-Gymnasiums wissen und nahmen als Team „Funny Frisch Ungarisch“ am Brückenbauwettbewerb der Hochschule Weingarten teil.
In akribischer Handarbeit hatten sie im Rahmen des NWT-Unterrichts eine elegante Brückenkonstruktion entworfen, die lediglich aus Holz, Leim und Naturseilen bestand.
Beim Wettbewerb in Weingarten wurde ihre Brücke solange mithilfe einer speziellen Kraftmaschine belastet, bis es zum Bruch der Brücke kam. Dies war erst bei 252kg der Fall – ein respektables Ergebnis! Als Preis bekamen Emily, Karla und Franziska die Siegerurkunde im Schülerwettbewerb und mehrere Essens- und Büchergutscheine überreicht.
Nach dem Test ihrer Brücke konnten die drei entspannt verfolgen, welche Traglasten die Profi-Brücken der Maschinenbaustudenten aushielten. Diese hatten die Möglichkeit, ihre Brücken mit Computerprogrammen zu entwerfen und optimieren und von einer CNC-Fräse ausschneiden zu lassen. Erstaunlich dennoch, dass die ebenfalls nur aus Holz und Naturwerkstoffen gebauten Brücken mitunter Traglasten von bis zu 7 Tonnen aushielten!

Bildungspartnerschaften

  • Kleber Post
  • Bestattungen Friedmann
  • Manfred Gruber
  • Sessler
  • Reisch
  • Volksbank Bad Saulgau
  • ALBA
  • Junges Kunsthaus
  • Klinik am Moos
  • Stadler Treppen
  • Ludwig Boll
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Knoll
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Claas
  • DRK
  • Sparkasse Bad Saulgau