Das schriftliche Abitur 2018 hat begonnen. Wir wünschen Euch gutes Gelingen und viel Erfolg!

Erfolg

Schule als Lebensort - Neues Zentrum Störck eröffnet

Geschrieben von Johannes Koch am .

Schule entwickelt sich immer mehr zum Lebensort. Dieser Gedanke stand im Zentrum der Eröffnungsfeier des neuen „Zentrum Störck“ am vergangenen Mittwoch. Man sei glücklich und stolz, „helle, moderne Räumlichkeiten für Schüler und Lehrer“ realisiert zu haben, die dieser Entwicklung auch baulich Rechnung tragen, sagte Bürgermeisterin Doris Schröter. Besonders lobte sie dabei die gute Zusammenarbeit zwischen Schulleiter Stefan Oßwald und der Stadt Bad Saulgau, insbesondere auch mit Stadtbaumeister Pascal Friedrich. Es sei einfach gut, „wenn eine Schule nicht nur Forderungen“ stelle, sondern man „gemeinsam tragbare Lösungen“ entwickle. Die neuen Räumlichkeiten umfassen neben einem Mediothek-Bereich und Arbeitsplätzen für Schüler auch Möglichkeiten zur Entspannung und zum Auftanken im Schulalltag. Lehrer können zudem einen eigenen Arbeitsbereich ebenso nutzen wie Besprechungsräume. Dies freut besonders Katrin Oppler. Die Beratungslehrerin ist am Störck-Gymnasium verantwortlich für die Hausaufgaben- und Ganztagesbetreuung. „Hier bietet sich die Chance, aus dem normalen Unterrichtskontext in einen ganz anderen Bereich zu wechseln“, so Oppler. Dies werde auch von der Schülerschaft sehr positiv wahrgenommen, ergänzte Schülersprecherin Edina Schmitt. Letztlich sei „Schule vor allem Begegnung – und hier gibt es viele Möglichkeiten, einander zu begegnen“. Schulleiter Oßwald zeichnete in seiner Rede die Entstehung des Zentrum Störck noch einmal nach. „Seit einigen Jahren haben wir intensiv an der zu Grunde liegenden Konzeption gearbeitet“, so Oßwald. „Wir sind der Stadt dankbar, dass sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg gemacht hat, das Ganze in die Realität umzusetzen“. Den Räumlichkeiten liege im Kern „die Idee zugrunde, dass man hier auf Augenhöhe miteinander arbeiten kann, auf Wunsch kooperativ oder individuell“, so der Schulleiter. „Verschiedene Arbeitshaltungen sind möglich, vom entspannten Schmökern bis zur engagierten Diskussion“. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Big Band des Störck-Gymnasiums unter der Leitung von Stefanie Esslinger – und was hätte sie am Ende der Feierlichkeiten besser spielen können als Adam Youngs bekannten Charthit „Good time“ in einem besonders lebensfroh-dynamischen Arrangement.

Bildungspartnerschaften

  • ALBA
  • Knoll
  • Kleber Post
  • Reisch
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Klinik am Moos
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Claas
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Bestattungen Friedmann
  • DRK
  • Ludwig Boll
  • Junges Kunsthaus
  • Stadler Treppen
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Sessler